Besuch der Feuerwehrkameraden aus St. Valentin

Steinach

Grup­pen­bild nach der Wan­de­rung auf den Kreuz Bühl (orga Ste­fan Engel zwei­ter von rechts)

Letz­te Woche besuch­ten Kame­ra­den der Feu­er­wehr St. Valen­tin auf der Hei­de (am Reschen­see) ihre Kol­le­gen in Stein­ach. Schon vor Jah­ren ent­stand eine Freund­schaft mit den Kol­le­gen über die Paten­wehr in Über­lin­gen. So war man schon öfters gemein­sam in St. Valen­tin um dort eine Ski Frei­zeit zu ver­brin­gen. Der Wunsch der Vinsch­gau­er war es ein­mal die Gegend im Schwarz­wald zu erkunden.

Ausflug in den Schwarzwald:

Am Don­ners­tag wur­den die sie­ben Män­ner in Stein­ach emp­fan­gen. Hier­zu waren die Kom­man­dan­ten aus drei Genera­tio­nen mit dabei: Roh­kohl Her­bert, Neu­mai­er Cle­mens und Decker Mar­kus. Nach einer Besich­ti­gung des Gerä­te­hau­ses konn­ten bei einer Feu­er­wehr­übung noch die Fahr­zeu­ge und das Equip­ment begut­ach­tet wer­den. Zum Abschuss des Abends gab es dann ein tra­di­tio­nel­les Schwarz­wäl­der Bau­ern­ves­per. Am nächs­ten Tag ging es unter Tage. In Schnel­lin­gen wur­de das Besu­cher­berg­werk „Segen Got­tes“ besucht. Mit der Besich­ti­gung ende­te auch der ein­ge­setz­te Regen­schau­er, so dass man gemein­sam eine Wan­der­tour in Angriff neh­men konn­te. Vom Steinacher Gerä­te­haus ging es zunächst auf den Haus­berg Kreuz­bühl, um die Aus­sicht über Stein­ach zu genie­ßen. Wei­ter über den Ober­bach erreich­te man am Abend das Ziel im Nie­der­bach um dort gemein­sam zum Abschluss zu Gril­len. An allen Tagen wur­den die Kol­le­gen aus dem Vinsch­gau von den Steinacher Kame­ra­den beglei­tet, ins­be­son­de­re von Ste­phan Engel, wel­cher das Tref­fen orga­ni­siert hat­te. Die Rück­rei­se star­te­te nach dem gemein­sa­men Früh­stück mit dem Ziel Über­lin­gen. Dort ver­brach­ten sie bei der Paten­wehr noch zwei wei­te­re Tage am Bodensee.

Hintergrundinfo:

Im Jah­re 1986 wur­de beim 50-jäh­ri­gen Fest­ban­kett der Feu­er­wehr Stein­ach die Paten­schaft mit der Feu­er­wehr Über­lin­gen bei der Fah­nen­wei­he besie­gelt. Auch die Feu­er­wehr aus St. Valen­tin (auf der Hei­de) ist mit einer Paten­schaft mit Über­lin­gen ver­bun­den. Die dama­li­gen Kom­man­dan­ten Her­bert Roh­kohl und Gus­tav Barth (Über­lin­gen), sowie deren Nach­fol­ger tref­fen sich regel­mä­ßig, um sich gemein­sam aus­zu­tau­schen. Auch die Mann­schaf­ten tref­fen sich regel­mä­ßig bei den Schluss­pro­ben in Über­lin­gen. Hier­aus ent­stand die Freund­schaft und der Wunsch nach wei­te­ren gemein­sa­men Aktio­nen mit den Kol­le­gen vom Boden­see und Reschensee.

Bericht: Mar­kus Halter