Johannes Dold nun in Steinacher Alterwehr

In der Haupt­ver­samm­lung der Gesamt­wehr der Feu­er­wehr Stein­ach in der Turn- und Fest­hal­le sprach Bür­ger­meis­ter Nico­lai Bisch­ler am Frei­tag eini­ge Beför­de­run­gen aus. Außer­dem stan­den zwei Ehrun­gen und eine Ver­ab­schie­dung auf dem Pro­gramm.

Vor den Beför­de­run­gen erfolg­te die Neu­auf­nah­me von Kevin Volk und Adri­an Ruf in die akti­ve Feu­er­wehr.

Zum Feu­er­wehr­mann wur­den von der Abtei­lung Stein­ach Adri­an Ruf und Kevin Volk beför­dert sowie in Abwe­sen­heit von der Abtei­lung Wel­schen­stein­ach David Wal­ter und Janis Wör­ner.

Außer­dem wur­den von der Abtei­lung Wel­schen­stein­ach zum Ober­feu­er­wehr­mann Manu­el Schätz­le und Ama­de­us Schil­lin­ger beför­dert. Von der Abtei­lung Stein­ach wur­den zum Haupt­feu­er­wehr­mann Chris­ti­an Maas, Felix Her­de und Manu­el Haas beför­dert und Lösch­meis­ter ist nun Ste­pan Engel.

Zwei Ehrun­gen

Der Bür­ger­meis­ter und der neue Gesamt­kom­man­dan­ten Mar­kus Decker ehr­ten lang­jäh­ri­ge Fau­er­wehr­män­ner. Von der Abtei­lung Wel­schen­stein­ach wur­de für 15 Jah­re Mat­thi­as Obert geehrt und für 25 Jah­re in Abwe­sen­heit Frank Wal­ter.

Mit viel Lob und Aner­ken­nung ver­ab­schie­de­te Deck­ker dann Johan­nes Dold aus dem akti­ven Feu­er­wehr­dienst in die Alters­ab­tei­lung. Er war am 1. Juli 1975 in die Wehr ein­ge­tre­ten. Geehrt wur­de er 2002 für 25 Jah­re akti­ven Dienst mit dem Feu­er­wehr­eh­ren­zei­chen in Sil­ber und 2017 bekam er für 40 Jah­re das Ehren­zei­chen in Gold ver­lie­hen.

Dold bleibt Haus­meis­ter

2006 war die Ernen­nung zum Haupt­feu­er­wehr­mann erfolgt. Zuvor war Han­nes Dold 1977 als einer der ers­ten beim Lehr­gang zum Atem­schutz­trä­ger dabei und ein Jahr dar­auf absol­vier­te er erfolg­reich den Lehr­gang zum Fun­ker. Das Leis­tungs­ab­zei­chen leg­te er in Bron­ze 1982 und 1984 in Sil­ber ab.

Von 1981 bis 2005 koor­di­nier­te er den „Piep­ser“ und die Funk­ge­rä­te seit Ein­füh­rung der stil­len Alar­mie­rung. Von 1990 bis 2005 war er 15 Jah­re lang Mit­glied des Abtei­lung-Aus­schus­ses, und von 1995 bis 2005 war er auch Mit­glied des Gesamt­aus­schus­ses.

Seit 2000 ist Dold Haus­meis­ter im Feu­er­wehr­ge­rä­te­haus in Stein­ach. Trotz des Über­gangs in die Alters­ab­tei­lung macht er das wei­ter.