Flächenbrand in Steinach

Nicht nur Wiese, sondern auch einige Obstbäume wurden in Mitleidenschaft gezogen. ©Feuerwehr Steinach

Die Feu­er­wehr war am Mitt­woch­nach­mit­tag im Steinacher Gewann Reben­rain im Ein­satz.

Die Feu­er­wehr Stein­ach wur­de am Mitt­woch­nach­mit­tag zu einem im Reben­rain geru­fen.

Ein Feu­er habe sich wegen der topo­gra­phi­schen Lage und der Tro­cken­heit unkon­trol­liert auf bis zu zwei Hekt­ar aus­ge­brei­tet. Die Steinacher Wehr war mit meh­re­ren Fahr­zeu­gen unter­wegs.

Auch die Feu­er­wehr Wel­schen­stein­ach und Hau­sach waren mit Tank­lösch­fahr­zeu­gen im Ein­satz. Neben dem Gras wur­den auch Obst­bäu­me und zwei Christ­baum­an­la­gen in Mit­lei­den­schaft gezo­gen.